Mit „Blicki“ sicher im Straßenverkehr!

Am 7. Mai 2019 haben die Schülerinnen und Schüler der 1. und 4. Klassen im Rahmen einer Verkehrsschulung, durchgeführt vom Verein Blicki e.V., viel über die Gefahren durch LKWs im Straßenverkehr gelernt.

So konnten sie an verschiedenen Stationen unter anderem erfahren, was der „tote Winkel“ ist und welche Gefahren durch ihn für Fußgänger und Radfahrer ausgehen, wenn sie nicht gesehen werden.

Damit die Kinder im Verkehr besser gesehen und geschützt werden können, haben rund 1800 Kinder Bundesminister Scheuer einen Brief geschrieben, der an diesem Tag von Schülerinnen und Schülern unserer Hansa Grundschule an ihn überreicht worden ist. Mit diesem Brief setzen sich der Verein Blicki e.V. und die Kinder für einen verpflichtenden Einbau eines Abbiegeassistenten in alle LKWs ein.

Eine Fotogalerie zum spannenden Tag mit Blicki finden Sie hier (Direkt-Link):
www.bmvi.de