Bunte Lichter an der Spree: Laternenumzug der Hansa-Grundschule

In diesem Jahr war es endlich wieder so weit! Nach einjähriger Pause kamen am Martinstag unter Wahrung der Corona-Schutzmaßnahmen Schülerinnen und Schüler und ihre Eltern, sowie Lehrer*innen und Erzieher*innen vor der Hansa-Grundschule zusammen, um beim gemeinsamen Umzug am Spreeufer den dunklen Abend mit unzähligen bunten Laternen zu erleuchten.

Auch, wenn am Donnerstag angesichts der allgemeinen Schutzverordnungen keine Lieder gesungen werden konnten, war die erlebte Gemeinschaft für alle großen und kleinen Laternenträger es ein ganz besonderes Erlebnis.